Nutrium Software – ein Versuch

Ich teste gerade eine Software. Ist Nutrium ein unterstützendes Tool? Nutrium bietet mir auf den unterschiedlichsten Wegen mit meinen Klienten zu kommunizieren – der jeweilige Klient entscheidet, wie Diätbausteine ankommen- ob mit einem Befehl, diesen auszudrucken, via app am Smartphone – aber auch ob Termine vor Ort in der Diätpraxis oder online stattfinden. Ich teste […]

Weiterlesen

Haferkekse

Hafer gehört definitiv zu den Superfoods – Hafer ist auch ein Brainfood aber es kuriert auch den Darm oder beruhigt ihn, ist ein Magenschmeichler, usw. Und viele schildern mir, das besonders am Nachmittag der Gusto auf Süßes aufkommt, denn hier schlägt das Nachmittagstief manchmal einfach zu. Statt Schokoriegel oder einem Kuchen helfen hier besonders Haferkekse. […]

Weiterlesen

Wussten Sie dass der Fruktosekonsum kontinuierlich steigt?

Immer öfter wird eine Fruktosemalabsorption diagnostiziert. Oftmals ist die Ursache eine stark fruktosehaltige Ernährung, bei der dem Körper mehr Fruchtzucker zugeführt wird, als er verarbeiten kann. Leider passiert dies ganz häufig. Denn gerade Menschen, die sich ganz bewusst eher gesund ernähren, essen manchmal pro Mahlzeit ganz schön viel Fruktose. Die Unverträglichkeit selbst ist individuell unterschiedlich. […]

Weiterlesen

Neue Covid19-Maßnahmen, was trifft die Diätpraxis?

Als gesetzlich anerkannter Gesundheitsberuf fällt meine Dienstleistung unter die „Ausnahme medizinische Zwecke“  sowie unter den Bereich „Gesundheits- und Pflegedienstleistungen“.  Es gilt daher die 463. Verordnung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz; Es gelten ab Dienstag, den 17. November 2020 konkrete Handlungsempfehlungen – demnach soll Teletherapie – wo möglich – die bevorzugte Variante sein. […]

Weiterlesen

Histamin macht Ihnen das Essen schwer?

Die gute Nachricht: Die bisherigen Erfahrungen im Rahmen in­dividueller Ernährungstherapien zeigen, dass sich die Verträglichkeit von Histamin und biogenen Aminen durch eine dreistufige Kostumstellung wieder erhöhen lässt.   Dieses Vorgehen wird aufgrund des derzeitiges Wissens über den Pathomecha­nismus bei einer Histaminunverträglichkeit empfohlen. Warum? So kann man pauschale, restriktive und dauerhaft histamin­arme Diätformen vermeiden, denn diese schränke […]

Weiterlesen

Zucker oder Süßstoff – wer gehört zu den bad guys?

Es konnte in Studien gezeigt werden, dass Süßstoffe mitverantwortlich sind, dass der Körper verschiedene Nahrungsbestandteile schlechter verwerten kann.  Wer also Zucker durch die kalorienlosen Ersatzstoffe ersetzt, nimmt nicht ab, sondern zu, zumindest zeigen die Studienergebnisse von Susan Swithers und Terry Davidson von der Purdue University in Indiana. Sie fütterten Ratten mit Joghurt, der entweder mit […]

Weiterlesen

Rhabarber

Bis zum 24. Juni ist Rhabarberzeit. Rhabarber ist ist vollgepackt mit Vitaminen und Mineralstoffen: Kalium Calcium, Magnesium, Eisen, Vitamin A und B1, aber erhält leider auch viel Oxalsäure, die bei empfindlichen Menschen der Niere schadet. Backen mit Rhabarber: Kuchen, Muffins und Kompott besonders für Menschen mit Fruktoseintoleranz Hat der Rhabarber Saison ist dies besonders für […]

Weiterlesen