Stuhlgeheimnisse

Die Führung eines Gewichts- und Stuhlprotokolls sowie eines Ernährungstagebuches ist grundsätzlich sinnvoll, wenn die Ernährung optimiert werden soll oder der Magen-Darm-Trakt plötzlich nicht so läuft, wie lange gewohnt. Die Aufzeichnungen erleichtern die Anamnese beim Gastroenterologen oder der Diätologin. Um den Ernährungszustand zu überwachen, wird dann nicht nur das Körpergewicht, sondern auch die Körperzusammensetzung mit Hilfe einer bioelektrischen Impedanz Analyse (BIA) regelmäßig bestimmt werden. Kürz

Kürzel zur Erleichterung: 

Konsistenz: Typ 1: klumpig, Typ 2: klumpig und wurstartig, Typ 3: Wurstform mit Sprüngen, Typ 4: glatte, weiche Wurst/Schlange, Typ 5: Weiche Kleckes, klare Kontur, Typ 6 breiartig, zackiger Rand, Typ 7 flüssig ohne feste Teile

Menge:  ⚫ viel Stuhl  ◯ wenig Stuhl     

Besonderheiten:

*Fettglanz     () Schleimauflage  X besonders übelriechend  ↯ Bauchschmerzen

MB´s Diätpraxis

erfahrende Diätologin, Mutter von zwei mittlerweile erwachsenen Söhnen, Magen-Darm-Diätexpertin, kocht leidenschaftlich gerne - Spezialprogramme für Magen-Darm-Probleme, Fettleber; Ernährungsconsulting für Betriebe; Alle Diätangebote auch für Kinder & Jugendliche; Sprachen: consultations also in English! Online-Termine auch über diese Seite - möglich; Online - mittels Direktverbindung - nur über einen Link auf einer besonders gesicherten Plattform - Sie erhalten einen Direkt-Link 5 Minuten vor dem Termin; Terminplanung für die Vorortberatung in der Kurrentgasse und im Ärztezentrum Rahlgasse - folgen Sie einfach den Anweisungen.