Rhabarber

Bis zum 24. Juni ist Rhabarberzeit. Rhabarber ist ist vollgepackt mit Vitaminen und Mineralstoffen: Kalium Calcium, Magnesium, Eisen, Vitamin A und B1, aber erhält leider auch viel Oxalsäure, die bei empfindlichen Menschen der Niere schadet.

Backen mit Rhabarber: Kuchen, Muffins und Kompott besonders für Menschen mit Fruktoseintoleranz

Hat der Rhabarber Saison ist dies besonders für Menschen, die sich fruktosearm ernähren müssen, ein Hit. Rhabarber enthält nur 0,39g Fructose pro Hundert Gramm!

Aber auch Abnehmwillige können sich an diesem Gemüse begeistern: Mit nur 13 Kalorien pro 100 Gramm gehört der säuerlich, grünliche Rhabarber zu den kalorienärmsten Gemüsesorten überhaupt.

Folgen und Likes verschenken: