Reflux/Sodbrennen

Sodbrennen hat viel mit Gewohnheiten, Lebensstil und dem Essen zu tun.
Manche Lebensmittel können das Sodbrennen negativ oder positiv beeinflussen. Die Symptome von Sodbrennen auf einen Blick:

o saures Aufstoßen
o Brennen hinter dem Brustbein
o Druckgefühl im Oberbauch
o Husten und/oder Halsschmerzen
o Gloss im Hals
o Heiserkeit

Wie entsteht Sodbrennen?
Es entsteht immer dann, wenn aus dem Magen Säure in die Speiseröhre gelangt. Die Magensäure ist prinzipiell wichtig, denn sie hilft dabei, unsere Nahrung zu zerkleinern und für die Verdauung vorzubereiten. Die Magenwände sind gegen die sehr saure Magensäure geschützt – die Speiseröhre jedoch nicht. Der Mageninhalt reizt daher die empfindlichen Schleimhäute in der Speiseröhre, was Betroffene als z. B. als Brennen wahrnehmen kann.

Die Symptomatik ist sehr individuell und jeder Mensch reagiert unterschiedlich, mittels Diätbausatz Reflux – maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse, Befunde und Stoffwechselstörungen

Reflux-Diätbausatz € 150,– für 3 x 30 Minuten in der Diätpraxis inkl. Anamnesegespräch und Skriptum