Partner & Kooperationen

Internist OA Dr. Martin Scharf

Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie, Wien. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Ordination liegt in der sanften Gastroskopie (Magenspiegelung) und Koloskopie (Darmspiegelung).
drscharfhttp://www.endoskopie-drscharf.at/

Die Ordination von Dr. Scharf befindet sich parallel zum Getreidemarkt in der Rahlgasse 1/12, 1060 Wien und ist somit nur ein paar Schritte entfernt!

Da ich meine berufliche Laufbahn in der Universitätskinderklinik startete, arbeite ich bis heute mit vielen Kinderärzten zusammen. Eine besondere Zusammenarbeit besteht aber mit:

Dr. Sylvia Stein-Krumholz versteht sich als Begleiterin ihrer PatientInnen von 0-18 Jahre, sowie als Beraterin von deren Familien. Ihr Leistungsangebot umfasst alle medizinischen Angebote eines Facharztes für Kinder und Jugendheilkunde, im besonderen: Blutbild, Lungenfunktionstest, Harnuntersuchungen sowie als Spezialgebiet Sonographie, ÖÄK-Diplom für Ernährungs-medizin, ÖÄK-Diplom für psychosoziale Medizin, ÖÄK-Diplom für Psychosomatik – Bitte vereinbaren Sie Termine telefonisch während der Öffnungszeiten!

dr. tichatschekDr. Edgar Tichatschek
Nach 17 Jahren Spitalstätigkeit an der Universitätsklinik und im Donauspital Wien und mehreren Auslandserfahrungen – Saint Barnabas Medical Center/New Jersey/USA, Center for the Climatical Treatment of Asthma/Arad/Israel – Eröffnung der eigenen Ordination 2001. Spezialgebiete: Herz-, Lungen- und Hauterkrankungen, selbst Vater von sechs Kindern; Termine sind auch online zu buchen;

Mediclass

Gesundheit kann sich jetzt jeder leisten ist das Motto vom Gesundheitsclub Mediclass.

Mehr als 60 Topärzte und Therapeuten sind im Gesundheitszentrum im attraktiven „Viertel Zwei“ im 2. Bezirk – und bieten Privatmedizin zum Kassentarif. Mediclass-Clubmitglieder erhalten bei Überweisung durch die Mediclass den Mediclass-Tarif auch in der Diätpraxis!

PCM-Coaches von imc:

Oft probiert, oft nicht geschafft: Gute Essgewohnheiten durchhalten ist schwer! Diese Tricks machen auch eine Ernährungsumstellung leicht. In meinem Buch „Essgewohnheiten verändern“ zeige ich wie dies gelingt. Darüberhinaus ist ein PCM-Seminar sehr aufschlussreich!

Das Process Communication Model nach Taibi Kahler beschäftigt sich mit sehr vielen praktischen Lösungen für die Kommunikation. Basierend auf Erkenntnissen aus der Verhaltenspsychologie beschreibt PCM, wie Menschen ihre Umgebung unterschiedlich wahrnehmen: Sie erleben ihre Umwelt nach mindestens sechs verschiedenen Mustern: Denken, Meinungen, Gefühle, Reflexionen, Reaktionen oder Aktionen.
Diese unterschiedlichen Wahrnehmungsweisen geben uns einen Hinweis darauf, wie wir uns selbst motivieren und motivieren lassen.
Und das ist der springende Punkt. Die richtige eigene Motivation ist der Schlüssel auch zum Diäterfolg bzw. zur tatsächlichen und langfristigen Veränderung schlechter Ernährungsgewohnheiten aber auch für die Kommunikation im Allgemeinen, für den eigenen Erfolg, für Beziehungen, u. v. m.

Mitglied Verband der Diätologen und der selbstständigen Diätologen.