ÖBV-Buchhandlung & Braumüller

Am Freitag den 21. März war es soweit und das Buch „Mit dem Essen sollst du spielen“ wurde in der ÖBV-Buchhandlung in der Schwarzspanierstraße 5 im ersten Bezirk in Wien präsentiert. bIMG_1825
Gesunde Ernährung für Kinder
Es dürfte eigentlich jedem klar sein, wie wichtig gesunde Lebensmittel zur Gesunderhaltung unseres Körpers sind. Besonders Kinder brauchen für ihre Entwicklung zahlreiche wichtige Nährstoffe.
Gesundes Essen zählt nur leider nicht immer zu den Lieblingsspeisen des Nachwuchses, das lehrte mich die Frage eines Kindes, als ich noch in der Kinderklinik arbeitete: Mama, gibt es heute etwas Gesundes oder etwas Gutes?
Allerlei Stolpersteine legen sich im Alltag bei der Umsetzung einer gesunden Familienkost in den Weg. Hersteller verführen Kinder zu ihren Produkten mit Comic-figuren, Spielen und ähnlichen Gadgets;
Kann man mithilfe von Spielen und einer Comicfigur auch zur gesunden Ernährung verführen?
So erschuf ich Schmackofit, den guten Geist der gesunden Ernährung. Schmackofit isst übrigens alles was schmackhaft ist und fit hält, meine Schwester Claudia verlieh Schmackofit sein Aussehen. Die nun 10Jährige Praxis in Volksschulen und Kindergärten sowie in der Diätpraxis haben mein Reportoire an Themen ordentlich anwachsen lassen. Aber auch die Herausforderungen aus der täglichen Diätpraxis waren maßgeblich für die Themen der Ernährungserziehung in diesem Buch.
bIMG_1904
So obliegt es nicht mir, sondern der Comicfigur Schmackofit die Foodneophobie mit Entdeckerlust und Detektivgespür zu bekämpfen.
Fragt man Kinder nach ihren Lieblingsgerichten, hört man Antworten wie: Nudeln mit Tomatensoße, Pizza, Pommes, Fischstäbchen und Hamburger. Vollkornnudeln oder Gemüse – viele gesunde Lebensmittel fallen bei Kindern häufig durch. Oftmals verzweifeln Eltern bei dem Versuch, ihrem Nachwuchs gesunde Leckereien schmackhaft zu machen. Welche Tricks helfen und was sollten Eltern bei der Kinderernährung beachten?
Auch auf die Frage, was tun, wenn die Kleinen partout nicht von den Naschereien lassen wollen – eilt Schmackofit mit Naschbox und Zuckerrad zur Hilfe und unterstützt beim Umgang mit Süßen und Knabbereien.

bIMG_1938In der Chronobiologie – erklären sich alte Ernährungsregeln wie z. B. Frühstücken wie ein Kaiser, oder die Bedeutung des 5 Uhr Tee´s wieder, diese alten Traditionen kann man heute auch wissenschaftlich begründen und doch verschwinden immer mehr die fixen Mahlzeiten und die Gemeinsamkeit beim Essen, denn besonders lecker schmeckt jedes Essen zudem in Gesellschaft. Essen mit den Fingern ist nur für kleine Kinder besonders reizvoll.
Ess- Spiele: Eigentlich gilt doch der Satz: “Mit Essen spielt man nicht” – und dabei geht es um Essensregeln und darum, dass die gemeinsame Mahlzeit nicht zum Kampf wird.
Im Prinzip spricht nichts gegen das Spielen beim und mit dem Essen. Das wichtigste ist aber dabei, dass Ihr Kind versteht, dass es gerade beim Essen ist. Das Essen soll also bewusst stattfinden.
Bekommen Kinder die erste Nahrung, greifen sie gerne mit den Fingern danach, rühren herum. Die Kinder spielen nicht, sie sammeln mit der Hand Informationen über die Konsistenz der Nahrung. Sie begreifen die Nahrung im wahrsten Sinne des Wortes. Und um genau das, geht es in diesem Buch: um spielerische Informationen, warum Essen etwas Besonderes ist: Weil es dem Körper gut tut, satt macht und schmeckt. Auf vielfältige Weise erforschen Kinder verschiedenste Themen rund um das Essen. Verstehen sie bitte auch das Augenzwinkern im Buchtitel.
Das Buch wendet sich an das Kind selbst. Es versteht sich als Mitmachbuch. Eltern und Pädagogen erhalten ein Beiheft dazu, worin sich Lösungen, Tipps, Download-Links und Hilfreiches findet.
bIMG_2023
Und so hoffe ich, dass auch Sie sich, den guten Geist der Ernährung, nämlich Schmackofit mit nach Hause holen und Ihre Familie oder Ihre Schulklasse oder Kindergruppe schon bald zu gesundem Essen verführen.

Folgen und Likes verschenken: