Ein Apfelfest im Herbst

Das macht den Schuleinstieg saftiger: Ein Apfelfest!
Ob Apfelgelee, Apfelbowle oder Apfelaufstrich – alle drei Rezepturen lassen sich auch spielend leicht in der Klasse umsetzen.
Apfellied und ein Apfelspiel runden das Fest ab.

Apfellied:
1. Es war einmal ein Apfel. Ein kleiner grüner Apfel, der hing an einem Baum, der hing an einem Baum.
2. Der kleine grüne Apfel, war wirklich klein der Apfel, man sah ihn nämlich kaum, man sah ihn nämlich kaum.
3. Da kam ein Mann gelaufen, kam einfach angelaufen, der sah den Apfel gleich, der sah den Apfel gleich.
4. Er hat ihn sich genommen, nach Hause mitgenommen und macht sich einen Teig, und macht sich einen Teig.
5. Der Mann hat einen Kuchen, nen leckeren Apfelkuchen, sich gleich daraus gemacht, sich gleich daraus gemacht
6. Nun sitzt der kleine Apfel, der kleine grüne Apfel im Magen drin und lacht, im Magen drin und lacht.
Apfelspiel:

Apfelspiel – Puzzeln
Bitten Sie die Eltern für das Apfelfest für ihr Kind einen Apfel in verschieden große Stücke zu schneiden. Beim Apfelpuzzeln holen die Kinder dann ihre Apfelstückchen heraus (am besten wurden die Stücke zusätzlich in Frischhaltefolie verpackt! Danach müssen die Kinder den Apfel wieder zusammenpuzzeln.
Wer schafft es am schnellsten?
Ein kleiner Tipp: Erst am Ende naschen, sonst fehlt ein wichtiges Puzzelstück.
eiweißkugel

Folgen und Likes verschenken: