Du isst auch so, wie du bist…

Du isst auch so, wie du bist…

Cover_essgewohnheiten

Welche Essgewohnheiten nicht so toll sind und welche einfach nur zum Abgewöhnen wären, wissen wir selbst am besten. Doch
gute Essgewohnheiten durchhalten ist schwer! Diese Tricks machen die Ernährungsumstellung leicht, so wird das Ablegen schlechter Essgewohnheiten leicht gemacht!

Das Process Communication Model nach Taibi Kahler beschäftigt sich mit sehr vielen praktischen Lösungen für die Kommunikation. Basierend auf Erkenntnissen aus der Verhaltenspsychologie beschreibt PCM, wie Menschen ihre Umgebung unterschiedlich wahrnehmen: Sie erleben ihre Umwelt nach mindestens sechs verschiedenen Mustern: Denken, Meinungen, Gefühle, Reflexionen, Reaktionen oder Aktionen.
Diese unterschiedlichen Wahrnehmungsweisen geben uns einen Hinweis darauf, wie wir uns selbst motivieren und motivieren lassen.
Und das ist der springende Punkt. Die richtige eigene Motivation ist der Schlüssel auch zum Diäterfolg bzw. zur tatsächlichen und langfristigen Veränderung schlechter Ernährungsgewohnheiten. Schauen Sie gleich mal rein, welche Persönlichkeit in Ihnen schlummert.
Video 1 & Video 2

Folgen und Likes verschenken: