Die ultimative Mai-Diät: Frühjahrsputz von MB

Grausliche Schlacken im Körper und Gifte?
putz1Wenn du dir vorstellst, dass du absichtlich deinen Körper Gift verabreichst, helfen diese Bilder zur Veränderung.
Entgiftung, oder Enttoxifizierung, ist der Vorgang, giftige Substanzen aus dem Körper zu entfernen. Es gibt seit Jahrzehnten Diäten, die behaupten, eine volle Entgiftung innerhalb weniger Tage durchzuführen, und es existieren viele verschiedene Methoden. Oft heißt es, dass häufige Stimmungsschwankungen, Sodbrennen, Pilzinfektionen und Gelenkschmerzen auf Gifte im Körper hinweisen. Tatsächlich hat unsere Lebensweise sehr viel mit diesen Anzeichen zu tun. Meine Erfahrung in der Gesundheitserziehung ist auch, wenn ich mit den Kindern einen Versuch mache, wie klebrig sich leicht verdünnter Sirup anfühlt und wie angenehm dagegen ein Tropfen Wasser, veranschaulicht dieses einfache Experiment, wie es dem Körper geht, wenn wir zu viel Zucker essen. Es ist zwar nicht wissenschaftlich bewiesen, dass einige Detox-Diäten Giftstoffe aus dem Körper „entfernen“, die meisten Leute fühlen jedoch mehr Konzentration und Energie während und nach einer Entgiftungsdiät, weil sie dabei verarbeitete Lebensmittel vermeiden und generell einen gesünderen Lebensstil umsetzen.
Warum gerade jetzt?
Du bist müde, blass, angespannt? Und Mit der Reinigung von innen, kehren Energie und Form zurück.
Detox ist angesagt, seit Hollywoods Stars wie Sienna Miller und Anne Hathaway auf den Trend schwören. Detox heißt, zu entgiften, sich innerlich von den Folgen schlechter Ernährung zu reinigen, von Schadstoffen, stressbedingter Hormonvergiftung und Umweltverschmutzung im Körper. Wenn unsere Entgiftungs-Organe wie Leber, Nieren und Haut überfordert sind, wird der Teint fahl und der Körper anfällig. Eine Früjahrsputzkur kurbelt den Stoffwechsel an, hilft, Gewicht zu verlieren und das Hautbild zu klären, stärkt das Immunsystem und gibt neue Energie.
Ich liebe diese Aufrufe. Denn eigentlich bedeutet das, dass wir uns wieder auf die Ernährung und den Lebensstil fokussieren. Es reißt doch immer wieder eine Nachlässigkeit ein, die zu Beginn der nächsten Jahreszeit wieder korrigiert werden kann.
Frühjahrsputz_Seite_1

Frühjahrsputz für den Körper
Wer detoxt, verzichtet für eine Weile komplett auf übersäuernde Lebensmittel wie:
• Fleisch
• Käse
• Milch
• Weißmehl
• Süßigkeiten
• Alkohol
• Kaffee und schwarzen oder grünen Tee
Schon vor der Kur werden diese Lebensmittel schrittweise weggelassen, direkt vor dem Start stehen dann meist zwei Entlastungstage mit Obst und Gemüse an, um die Verdauung zu entlassen.
Wie oft kann ich so einen Körperputz anwenden?
Zu Beginn einer neuen Jahreszeit, nach einem Urlaub oder Feiertagen mit viel kalorienreicher Kost legen viele Leute los. Wer regelmäßig entgiftet, unterstützt sein Immunsystem und bleibt fit. Hör auf deinen Körper und seine Symptome.
Was unterstützt den Körperfrühlingsputz zusätzlich?
Lymphdrainage-Massagen, leichtes Yoga, Bürstenmassagen, Bäder und ein Besuch im Dampfbad helfen deinem Körper bei den Ausscheidungsprozessen.
Wie stimmst du dich auf den Frühling ein?
• Mache eine Frühjahrsputzkur für den Körper mit Obst und Gemüse. Iss 7 Tage lang nur Obst und Gemüse. Obst und Gemüse enthalten die Vitamine, Mineralien und anderen Nährstoffe, die dein Körper braucht, um gesund zu bleiben. Iss verschiedene Kombinationen, um wirklich die notwendigen Nährstoffe zu bekommen. Aber achte darauf, dass genügend Ballaststoffe, Kalium, Vitamin C, Folsäure und gutes Fett in deinem Obst- und Gemüsetag vorkommt und das gelingt so:
@ Ballaststoffe‘‘‘ erhältst du aus Kidney-Bohnen, schwarzen Bohnen, Äpfeln, Sojabohnen und Artischocken.
Kalium erhältst du aus Karotten, Bananen, Lima-Bohnen, weißen Kartoffeln, gekochtem Blattgemüse und Süßkartoffeln.
@ Vitamin C erhältst du als Kiwis, Erdbeeren, Kohl, Blumenkohl, Tomaten, Orangen, Rosenkohl, Mangos und Paprika.
@ Folsäure erhältst du aus gegartem Spinat, Melonen, Spargel, Orangen und Erbsen.
@ Gute Fette erhältst du aus Avocado, Oliven und Kokosnuss.
• Probiere das Flüssigkeitsfasten. Verzehre 2-3 Tage lang nichts als Flüssigkeiten (Wasser, Tee, Fruchtsaft, Gemüsesaft, und/oder Proteinshakes). Aloe Vera Gel von Kumari – täglich 2 Teelöffel – schmeckt bitter, aber wirkt sensationell!
Trinke beim Flüssigkeitsfasten Obst- u . Gemüsesäfte, damit dein Körper die notwendigen Nährstoffe erhält.Wenn Gewichtsabnahme dein Ziel ist, musst du nach dem Flüssigkeitsfasten deine Essgewohnheiten ändern, oder du nimmst sofort wieder zu.
• Oder verändere deinen Ernährungs- und Lebensstil – das gelingt auch ganz ohne Diät, wenn du 8 Punkte beachtest:
1. Iss organisch erzeugte Produkte und Fleisch. Konventionelle Produkte werden mit chemischen Düngemitteln und synthetischen Insektiziden angebaut, während organische Produkte mit natürlichem Dünger und erzeugt werden. Organisches Fleisch enthält weitaus weniger schädliche Antibiotika, Wachstumshormone und Medikamente, wie sie Tiere auf konventionellen Höfen bekommen. Lies die Etiketten, um festzustellen, ob ein Lebensmittel organisch ist. Organisches Essen trägt ein Bio-Siegel.
2. Trinke genügend Wasser. Genügend Wasser ist wichtig für deine Gesundheit. Neben anderen gesundheitlichen Vorteilen hilft Wasser dem Körper, seinen Flüssigkeitsspiegel zu erhalten, wodurch die Nieren die wichtigsten Toxine aus dem Körper schwemmen können, Harnsäure aus dem Blut.
3. Trinke Zitronenwasser. Gib deinem Wasser tagsüber Zitronen- Orangen- oder Limonensaft hinzu. Diese Früchte enthalten Zitronensäure, was deinem Körper hilft, Fett zu reduzieren. Dein Wasser zu aromatisieren macht es außerdem viel leichter, diese 8 Gläser pro Tag zu trinken. Putze dir die Zähne zwischen den Mahlzeiten, um einen Angriff auf deinen Zahnschmelz durch den Zitronensaft zu vermeiden.
4. Vermeide Zucker. Regelmäßig zu viel Zucker zu essen, treibt deinen Blutzucker in die Höhe, was dich langfristig einem größeren Risiko für Herzkrankheiten und bestimmten Krebsarten aussetzt. Lies alle Nährwertetiketten und iss keinen Zucker in Brot, Salat-Dressings und Saucen.
5. Nimm Aloe Vera Gel als Kur oder gib es zu einem kleinen Glas Fruchtsaft oder einem Smoothie am Morgen. Historiker beschrieben Kleopatra Königin von Ägypten als eine atemberaubende Schönheit und auch sie verwendete schon Aloe Vera. Alexander der Große, nutzte es im Krieg gegen Infektionen und verbesserte so die Kampffähigkeit. In Indien gilt es als die Pflanze, um sich jung zu halten. Es ist also kein Wunder, dass Aloe Vera bis heute zu den Bestsellern der Superfoods & Kräuter zählt und nicht nur in den USA. Es gibt sehr viele Aloe Vera Produkte, besonders empfehlenswert ist das Aloe Vera Gel von Kumari – es besteht aus 99,7 unverdünnten Aloe Vera Frischpflanzengel, das es im Direktverkauf gibt.
6. Beschränke die schädlichen Toxine aus der Luft, denen du ausgesetzt bist. Dazu gehört Kohlen-Monoxyd und Asbest, die beide in Häusern vorhanden sein können. Kohlenmonoxyd ist geruchlos, zu den Nebenwirkungen gehören Kopfschmerz, Schwindel, und Lethargie. Du solltest daher deine Wohnräume täglich gut lüften. Eigenheime und Gebäude sollten eingehend auf Asbest geprüft werden.
7. Meditiere. Viele Religionen und Philosophien setzen auf das Fasten als Möglichkeit, deinen Geist neu zu fokussieren, und einen Sinn für Frieden zu entwickeln. Während du deinen Körper entgiftest, lege Ärger, Groll, Traurigkeit und andere negative Gefühle ab. Verwende die Zeit, die du normalerweise zur Zubereitung und zum Verzehr von Essen verwenden würdest, um über deine Ziele und Wünsche nachzudenken. Bringe deine Gedanken in einem Tagebuch zum Ausdruck.
8. Übertreibe es nicht. Finde vor allem ein ausgewogenes, erreichbares Programm, das täglichen Sport und Änderungen zu einer gesunden Ernährung mit regelmäßiger qualifizierter Kontrolle mit einschließt. Denke daran, dass du die Weichen für gesunde Gewohnheiten stellst – stresse deinen Körper nicht länger mit schnellen, extremen und nicht nachhaltigen Veränderungen. Und vermeide Heißhunger Attacken
Einfach runterladen:
Den ganzen Mai kannst du dir nun die Diättage downloaden – ein besonderes Service der Diätpraxis. Das ist meine Antwort auf DETOX –
Eure
Martina Backhausen

Folgen und Likes verschenken: