Banane – ein Obst, dass boomt, wenn noch heimische Sorten auf sich warten lassen

Banane – ein Obst, dass boomt, wenn noch heimische Sorten auf sich warten lassen

Ein natürlicher Energieriegel, natürlich, denn sie kommt ohne Zusatzstoffe aus und ist dennoch effektiv. Die Banane punktet in ihrer Energie- und Nährstoffbilanz, den auf rund 125 Gramm sind lediglich 110 Kilokalorien verteilt. Dazu kommen 25 Gramm Kohlenhydrate, 0,2 Gramm Fett, 1,5 Gramm Eiweiß sowie wichtige Vitamine und Mineralien.

Jene mit Fruktosemalabsorption – das Glucose-Fruktoseverhältnis ist gut, da in 100 g Banane 3,89 g Glukose und 3,71 g Fruktose vorkommen und somit der Glukosetransporter bei der Aufnahme unterstützend wirkt.

Für jene mit Reizdarm ist interessant, die Banane  ist unreif FODMAP arm, reif hingegen ist FODMAP reich. Das erklärt sich durch den Zucker- und Stärkegehalt, bzw. der Oligo-Fructan-Gehalt steigt mit der Reifung und das bedeutet die FODMAPs nehmen bei der Reifung der Frucht zu.

Für Magenpatienten: Banane mit Zwieback oder Biskotte beruhigt einen gereizten Magen. Die Banane versorgt den Körper mit wichtigen Magnesium, das wiederum sich entspannend als auch basisch auf den Magen wirkt.

Als Snack gut tauglich – und auch Botschaften lassen sich am Pausensnack gut anbringen!

Folgen und Likes verschenken: